Die Projekte 2018

Auch 2018 haben sich wieder viele Kinder und Jugendliche für die „Goldene Göre“ und den „JUNIOR CLUB Award“ beworben.

Wir stellen dir die einzelnen Projekte vor.


AK KLEEBLATT

Beim Projekt "AK Kleeblatt" geben Schülerinnen und Schüler der 11. Klasse des Hanns-Seidel-Gymnasiums in Hösbach in ihrer Freizeit Flüchtlingskindern der Astrid-Lindgren-Grundschule einmal wöchentlich Deutschunterricht.

Mehr erfahren


BETEILIGUNG HÄLT FIT – STREET WORKOUT

Das Projekt "Beteiligung hält fit – Street Workout Weil am Rhein" geht auf die Initiative von vier Jugendlichen zurück. Diese hatten die Idee, in Weil am Rhein einen Street-Workout-Park zu bauen und konnten erreichen, dass das Projekt in den Aktionsplan der Stadt im Rahmen des Vorhabens "Kinderfreundliche Kommunen" aufgenommen wurde.

Mehr erfahren


JUGENDZENTRUM AUF DEM BAHNBETRIEBSGELÄNDE

Jugendliche aus Wittstock setzen sich seit vier Jahren im Rahmen einer Demokratiewerkstatt für den Bau eines zentrumsnahen soziokulturellen Jugendzentrums ein. Geplant sind sowohl Räumlichkeiten für Veranstaltungen, ein selbstorganisiertes Café als auch Möglichkeiten für Musik und Sport.

Mehr erfahren


JUST DO IT! DIE THEKEN-AG DES UJH BAD BENTHEIM

Kinder, die den Kindertreff des Unabhängigen Jugendhauses Bad Bentheim besuchen, hatten den Wunsch geäußert, im Jugendhaus arbeiten zu wollen. Die Idee entwickelte sich immer weiter, sodass die Kinder inzwischen selbständig die Organisation und Durchführung für den Kids-Treff im Jugendhaus übernehmen, der dreimal die Woche stattfindet.

Mehr erfahren


GEMEINSAME NEUGESTALTUNG DER HEIMORDNUNG

Beim Projekt "Gemeinsame Neugestaltung der Heimordnung" wurde die Heimordnung im Kinderdorf St. Josef grundlegend überarbeitet.

Mehr erfahren


SCHOKOFAIR – STOPPT KINDERARBEIT!

"SchokoFair – Stoppt Kinderarbeit!" ist ein Projekt von Schülerinnen und Schülern der Maria-Montessori-Gesamtschule Düsseldorf, das bereits seit fast zehn Jahren besteht. In jedem Schuljahr übernehmen Schülerinnen und Schüler Verantwortung für dieses Kinderrechteprojekt, das sich für Kinder einsetzt, die auf Kakaoplantagen arbeiten müssen.

Mehr erfahren


Die Projekte 2017

Alle nominierten Projekte 2017.


 

Generation Z – kann doch was

Das Projekt der Kinder und Jugendlichen aus Bonn hat den ersten Platz bei der „Goldenen Göre“ erreicht. Hier erfährst du, worum es bei dem Projekt geht.

Mehr erfahren

 

 


Lebenswege Jena

Die Kinder und Jugendlichen aus Jena, die dieses Projekt ins Leben gerufen haben, wurden mit dem zweiten Preis bei der diesjährigen Verleihung der „Goldenen Göre“ ausgezeichnet. Hier zeigen wir dir, was die Idee dahinter ist.

Mehr erfahren


Die Kinder gestalten selbständig den Gruppenraum

Das Projekt aus Künzelsau ist nicht nur mit dem dritten Patz bei der „Goldenen Göre“, sondern gleichzeitig auch noch mit dem „JUNIOR CLUB Award“ ausgezeichnet worden. Lies hier nach, was die Kinder der Kita „KiKu Würtholino“ Tolles auf Beine gestellt haben.

Mehr erfahren


1+1>1 – Mitbestimmung der Schulgestaltung

Den vierten Platz bei der „Goldenen Göre“ hat dieses Projekt aus Glinde belegt. Was die Schülerinnen und Schüler genau gemacht haben, erfährst du bei uns.

Mehr erfahren


Anstoß für MENSCHLICHKEIT

Ein weiterer vierter Platz ging nach Bielefeld. Wir erklären dir, wer und was hinter dem Integrationsprojekt steckt.

Mehr erfahren


Verrückte Landolympiade verbindet die Landjugend

Ebenfalls einen tollen vierten Platz konnten die Jugendlichen aus Wildenfels einfahren. Was steckt hinter der verrückten Landolympiade? Hier erfährst du alles.

Mehr erfahren